Direkt zum Inhalt

Coronavirus: Informationen und Stornobedingungen für Reisen

Reise- und Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt: Die weltweite Reisewarnung wurde für die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, für Schengen-assoziierte Staaten (Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein) und für das Vereinigte Königreich am 15. Juni aufgehoben und durch individuelle Reisehinweise ersetzt. Für andere Länder gilt die Reisewarnung fort, vorerst bis zum 31.08.2020. Hier wird es weiterhin zu Reiseeinschränkungen und Corona-bedingten Stornierungen kommen.

In einzelnen Ländern oder Regionen (z.B. Griechenland, Zypern, Süditalien, Madeira, Azoren) ist eine Registrierung vor Abreise verpflichtend. Informationen zu Einreisebestimmungen einzelner Länder in der EU sowie welche Corona-Maßnahmen Sie während Ihres Urlaubs erwarten finden Sie unter: Auswärtiges Amt.

 

TUI - Maßnahmen und Informationen im Überblick

Covid Protect - kostenlose Versicherung bei allen TUI-Reisen (auch TUI-Buchungen auf www.urlaub24.com):
Mit TUI sind Sie während Ihrer TUI-Reise vor zusätzlichen Kosten durch eine mögliche Covid/Corona Infektion geschützt. Dieser Schutz ist im Reisepreis inkludiert für TUI Gäste, die bis Ende 2020 in den Urlaub reisen und greift nicht nur für Neubuchungen, sondern auch für Gäste, die ihren Urlaub bereits gebucht haben.*
*Covid Protect gilt für alle Abreisen vom 18.07.2020 bis 31.12.2020 unabhängig vom Buchungszeitraum für alle Pauschalreisen, Hotelbuchungen sowie Rundreisen der TUI Deutschland GmbH sowie für Buchungen von TUI Camper, Bootsferien und Fly&Mix. (Ausgeschlossen sind die Produkte von TUI Cars, TUI WOLTERS, TUI Ticket Shop, Veranstaltungstickets, VERS[4u], LTUR, TUI Villas, atraveo, TUI Cruises, Gebeco und Dr. Tigges.)
 
Stornos aufgrund von bestehender Reisewarnung des Auswärtigen Amts
Das deutsche Auswärtige Amt hat am 10.06.2020 die weltweite Reisewarnung für einige der restlichen Länder (ausgenommen die EU-Länder, die Schengen-assoziierten Staaten und Groß Britannien) vorerst bis 31.08.2020 verlängert. Um Ihnen bereits für einige Länder aufgrund der Reisewarnung Planungssicherheit geben zu können, nimmt TUI Deutschland folgende Stornierungen gebührenfrei vor:

  • Alle Abreisen bis einschließlich 31.07.2020 nach Albanien, Dänemark (wenn Mindestaufenthaltsdauer von 6 Nächten nicht gegeben; Kopenhagen wird bis einschließlich 01.08.2020 storniert), Finnland, Großbritannien,Irland, Island, Malta, Montenegro, Norwegen, Nordmazedonien, Rumänien und Schweden. Ab dem 01.08.2020 gelten vorerst die TUI AGB & Reisebedingungen.
  • Alle Abreisen bis einschließlich 13.08.2020 in die Türkei. Ab dem 14.08.2020 gelten vorerst die TUI AGB & Reisebedingungen.
  • Alle Abreisen bis einschließlich 31.08.2020 auf die kapverdischen Inseln, Faröer Inseln, nach Ägypten, Armenien, Israel, Kirgisistan, Luxemburg, Marokko, Serbien, Tunesien, Tuvalu, sowie die Ziele der Fernstrecke.Ab dem 01.09.2020 gelten vorerst die TUI AGB & Reisebedingungen.

Bitte sehen Sie von Rückfragen ab - TUI informiert Sie aktiv, sobald Klarheit zu weiteren Reisezielen besteht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aktuell individuelle Anfragen nur eingeschränkt beantwortet werden können.
 
Sollte Ihre Reise durch eine erweiterte Reisewarnung oder bekannte Grenzschließungen storniert werden, erhalten Sie von TUI kurzfristig eine Stornobestätigung und eine Information zu Ihrem persönlichen TUI Reiseguthaben, dass Sie sich entweder auszahlen lassen oder mit einem Extrabonus für Ihre nächste Reise einsetzen können. TUI hat zusätzlich die Restzahlungsfrist in der Krisenzeit von 28 Tage auf 7 Tage reduziert, so stellen TUI sicher, dass Sie keine Restzahlung leisten, wenn Ihre Reise storniert werden muss.


 
Wie sind die TUI-Stornobedingungen, wenn ich jetzt buche?
Für alle TUI- oder airtours-Reisen, die zwischen dem 14.05. und dem 31.07.2020 neu bei uns gebucht werden, bieten wir Ihnen eine kostenlose Umbuchungs- bzw. Stornomöglichkeit. Sollten Sie Ihre Reise aufgrund des Coronavirus nicht antreten wollen, können Sie Ihre Buchung bis 14 Tage vor Abreise kostenlos umbuchen oder stornieren.

Bedingungen:

  • gültig für alle TUI und airtours Neubuchungen (Paket inkl. Charterflug + Unterkunft + Rundreisen)
  • nicht gültig für XTUI, Fly & Mix, TUI Ticket Shop, non refundable Rates, Reisen mit Linienflügen, airtours cruises, TUI Bootsferien, TUI CAMPER, Veranstaltungstickets, TUI à la carte, Wolters Reisen, TUI Cruises und TUI Villas.
  • Buchungszeitraum: 14.05. bis 31.07.20
  • Reisezeitraum: ab sofort bis 31.10.2021
  • bei einer späteren Stornierung gelten die Stornogebühren laut TUI Reisebedingungen

 

Ohne Gebühren umbuchen (Reisebeginn vom 15.06. bis 31.08.2020)
Kunden mit Reisebeginn zwischen dem 15. Juni und 31. August 2020 können Ihre bereits gebuchte TUI- oder airtours-Reise ohne Gebühren umbuchen lassen.
Suchen Sie auf 1-2-FLY.com ein neues TUI-Angebot und klicken Sie, nachdem Sie Ihren Zimmer-, Verpflegungswunsch usw. ausgewählt haben, statt "weiter zur Buchung" darunter "Umbuchung anfragen". Ergänzen Sie nun die Daten Ihrer ursprünglich gebuchten Reise und schicken Sie Ihre Anfrage an unser Service Center.

Bedingungen:

  • gültig für alle Buchungen mit Anreise vom 15.06. bis einschließlich 31.08.2020
  • gültig für alle TUI und airtours Buchungen (Paket + Unterkunft + Rundreisen)
  • nicht gültig für XTUI, Fly & Mix, TUI Ticket Shop, non refundable Rates, airtours cruises und Veranstaltungstickets

Umbuchen und mit Treuebonus sparen
Gültig für Umbuchungen, die bis zum 30.06.2020 getätigt werden.

Gut zu wissen:
TUI Card Inhaber haben einen "Umbuchungsgebührenschutz", d. h. die Umbuchung von TUI und airtours Reisen bis 31 Tage vor Reiseantritt ist gebührenfrei - unabhängig vom Reisetermin.

 

TUI Hygiene-Konzept: 10-Punkte-Plan für den Hotelbetrieb in Corona-Zeiten
Um Ihnen bald einen sicheren und unbeschwerten Urlaub zu ermöglichen, hat die TUI einen 10-Punkte-Plan zur Wiedereröffnung der Hotels erstellt. Diese Maßnahmen entsprechen den höchsten Hygienestandards in Bezug auf COVID-19. Der Plan umfasst neben Organisation, Kapazitätsplanung und Hygienemaßnahmen auch intensive Schulungen der Mitarbeiter vor Ort. Mit diesem Gesundheits- und Sicherheitsmanagement möchte TUI Ihnen den größtmöglichen Schutz vor Infektionen in den Hotels bieten. Die neuen Standards werden nicht nur bei den eigenen Hotelmarken wie TUI BLUE, ROBINSON oder TUI MAGIC LIFE eingeführt, sondern auch den Partnern zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Reiseveranstalter:
Informationen zu den Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen weiterer Reiseveranstalter entnehmen Sie bitte den aktuellen Webseiten der Veranstalter.

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus allgemein sowie Reisehinweise finden Sie hier:

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

kompetente Ansprechpartner - hohe Reiseerfahrung

unsere Mitarbeiter im Service Center sind geschulte Experten in Sachen Urlaub und kennen die Welt. 

günstige Preise - immer tagesaktuell

ob Lastminute, Frühbucher- oder Aktionspreis - unsere Angebote sind attraktiv und günstig.

große Auswahl – an Veranstaltern und Hotels weltweit

wählen Sie aus über 30 Veranstaltermarken mit über 100.000 Hotels und Ferienwohnungen.

sichere Buchung – wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst

SSL-zertifiziert, transparent und schnell. Wir arbeiten nach der neuesten EU-Datenschutz-Richtlinie (DSGVO).